Elferrat

Die närrische Zahl Elf!

Oder zumindest ein paar mehr Menschen, um richtig närrisch sein zu können. Denn bei allen närrischen Veranstaltungen, darf auch die Organisation nicht zu kurz kommen.

Eine wichtige Neuerung in der Organisation der Faschingsgilde wurde bei der Generalversammlung 1988 beschlossen: eine Erweiterung des Präsidiums zum „Elferrat“ als führendes Gremium. Der „Elferrat“ entlastet somit das Präsidium und hat neben mehr Verantwortung auch mehr Mitspracherecht – immer ein positiver Aspekt.

Elisabeth
Herzog jun.

Organisation

Gerhard
Helm

Ordensmeister

Traude
Reitinger

Archiv

Erhard
Steinhagen

Archiv

derzeit
unbesetz

Regie

Anneliese
Marinzhizh

Requisiten

Walter
Stiel

Bühnenmeister

-